klassisch trifft alternativ

 

Ganzheitlich Energetische Massage

Eine Auswahl aus westlichen und östlichen Massagetechniken ermöglicht die besondere Wirkungsweise dieser Massage.

Anteile der klassischen Massage verbinden sich mit Elementen der biodynamischen Massage, Akupressur, Tuinamassage und Energiearbeit. Ganzheitlich Energetische Massage hilft bei Verspannungen, Nervosität, Stress und bei mangelnder Energie. Sie aktiviert Ihre Selbstheilungskräfte und fördert ein ausgeglichenes Lebensgefühl für Körper, Geist und Seele!

Die Ganzheitliche Energetische Massage ist eine besondere Kunst der Massage.

Für mich die beste Art, die ich kennenlernen durfte.

„Wer diese Massage kennen gelernt hat, wird nie wieder eine andere haben wollen“. Dieser Satz in den Erfahrungsberichten der Norddeutschen Massageschule überzeugte mich. Ich absolvierte diese Ausbildung, in der ich mehr lernen durfte, als nur massieren.

Ich erlebte die GEM als die Kunst vom Berühren und berührt werden in einer schnelllebigen Welt.

Einfach Sein, loslassen, entspannen, Kraft tanken – nichts tun, sondern nur atmen und genießen.
Dazu lade ich Sie ein.

Planen Sie bitte zusätzlich zu der Massagezeit für das Vorgespräch, sowie das Nachruhen 30 Minuten ein.

 

Mental Tiefenentspannt

 

Ihr Gehirn bemerkt nicht den Unterschied, ob Sie sich etwas nur vorstellen (einbilden) oder ob Sie etwas tatsächlich erleben.

Um mit zunehmender Reizüberflutung zurechtzukommen, ist nicht nur wichtig sich Zeit zum Ausruhen zu geben. Viel wichtiger ist es, mental klar denken zu können.

Wie oft werden wir und auch leider unsere Kinder einfach abgelenkt.

Entspannung und Zielsetzung  beginnt im Kopf!

Durch das Arbeiten mit verschiedenen Techniken auf mentaler und körperlicher Ebene werden Blockaden wie Ängste oder alte negative Glaubensmuster und Glaubenssätze gelöst.

Sie lernen, Ihre Ziele zu finden und zu erreichen.

 

Ich unterstütze und begleite Menschen auf ihrem Lebensweg in folgenden Phasen:

  • um sich neu zu Orientieren
  • bei chronischer Erschöpfung
  • bei einem Neubeginn
  • um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • um sich weiter zu entwickeln
  • in einer Phase der Veränderung